COMBIMASS® GA-s hybrid eco

Einfache modulare Gasanalysestation

Die einfache modular aufgebaute Analysestation COMBIMASS® GA-s hybrid eco besteht aus einem belüfteten Schrank für die zyklische Analyse von Biogas zur Innenaufstellung z.B. im BHKW-Raum mit einem fest hinterlegten Messprogramm für 1 bis 2 Gasströme.

  • Kunststoff-Wandschrank mit Hutschienenmodul zur Ansteuerung der Pumpen und Ventile zur Aufstellung im sicheren Raum, 24 VDC
  • Analyse eines Gasstroms
  • Datenübertragung über Analogsignale 4-20 mA (max. 3 Signale)
  • 1 Sammelalarm
  • Alle Ventile, Pumpen und Gassensoren sind auf Hutschiene verbaut
  • Zyklische Gasanalyse mit festem Zeittakt
  • Integrierter Überlastschutz des H2S-Gasmoduls

Die einfache modular aufgebaute Analysestation COMBIMASS® GA-s hybrid eco besteht aus einem belüfteten Schrank für die zyklische Analyse von Biogas zur Innenaufstellung z.B. im BHKW-Raum mit einem fest hinterlegten Messprogramm. Alle Anschlüsse am Schrank sind für den Anschluss von Kunststoffschläuchen vorbereitet. Der Schrank enthält lediglich eine Gaspumpe und die erforderliche Anzahl von Ventilen zur Analyse, für die Spülung der Gasmodule und zum Anschluss eines Testgases. Es gibt vier standardisierte Ausführungsvarianten in Bezug auf die Gasmodule: nur CH4, nur H2S, CH4 & H2S sowie CH4, H2S & O2. Methan und Sauerstoff können wahlweise auch kontinuierlich analysiert werden.

Alle Gasmodule sind druck- und temperaturkompensiert. Die Analysestation hat bis zu drei analoge Ausgänge und einen Digitalausgang zur Übertragung eines Sammelalarms. Optional können die Daten und Einzelalarme über Modbus RTU an eine bauseitige Steuereinheit übertragen werden.

Ein Testgaseingang erlaubt eine Überprüfung und Nachkalibrierung der Gasmodule vor Ort mit Hilfe einer Service-Software durch Binder oder eine autorisierte Fachfirma.

Die Wartung gestaltet sich sehr einfach: Filter und andere Verschleißteile können durch den Betreiber getauscht werden, die Gasmodule sollten jährlich beim Hersteller überprüft und bei Bedarf die Zellen getauscht werden. Neue bzw. überholte Gasmodule stehen im Tausch zur Verfügung, so dass die Messwerte ständig verfügbar sind. Der Modultausch dauert weniger als 2 Minuten und kann vom Betreiber selbst durchgeführt werden.

 


 

Sonderausstattung der Analysestation COMBIMASS® GA-s hybrid eco

  • Analyse von 2 Gasströmen
  • 1-2 Analogsignale von Gasmengenmessgeräten können erfasst und übertragen werden
  • alle Anschlüsse an der Station für Edelstahlverrohrung vorbereitet
  • Gaskühler für kontinuierliche Analyse von CH4 und O2, nicht jedoch von H2S oder für Gastemperaturen über +40°C
  • Sonderschränke für Außenaufstellung, zur Ständermontage, optional in Edelstahl lieferbar

  • Biogas aus landwirtschaftlichen Biogasanlagen
  • Klärgas
  • Deponiegas

COMBIMASS® eco-bio+

Die COMBIMASS® Geräte des Typs eco-bio+ nutzen das thermische Messprinzip und messen den Gasmassestrom direkt bei Standarddruck und Standardtemperatur. Lediglich der Feuchteanteil muss noch kompensiert werden, um den Gasmengenstrom unter Standardbedingungen nach DIN 1343 zu ermitteln.

Service & Support

For more information, please contact us:
Falls Sie Fragen zum Produkt haben, bitte kontaktieren Sie uns:

Binder Engineering GmbH
Tel +49 731 96826-0
support@bindergroup.info

Produktbereiche

COMBIMASS® Gasanalyse