COMBIMASS® Gasanalyse

Unter dem Namen COMBIMASS® ist eine Vielzahl von Komponenten zur messtechnischen Erfassung von Gasmenge und Gasqualität zusammengefasst.

Für die Bereiche Biogas und Synthesegas stehen diverse Ausführungen von Gasanalysegeräten zur Verfügung: mobil (GA-m) oder stationär (GA-s hybrid eco, hybrid premium, hybrid syngas). Analysegeräte unterliegen einem ständigen Verschleiß und müssen daher regelmäßig gewartet werden. Alle COMBIMASS® Analysegeräte haben eine integrierte Wartungsdiagnose und zeigen aktuellen Wartungsbedarf an.

COMBIMASS® GA-m

Mobiles Gasanalysegerät für Biogas, Klärgas und Deponiegas

Die neue Serie von äußerst robusten, wartungsarmen und leistungsfähigen Handmessgeräten repräsentiert einen Meilenstein in der Entwicklung von mobilen Gasanalysatoren. Alle geläufigen Anforderungen an die Analyse von Biogas, Klärgas und Deponiegas werden optimal erfüllt.

COMBIMASS® GA-s hybrid eco

Einfache modulare Gasanalysestation

Die einfache modular aufgebaute Analysestation COMBIMASS® GA-s hybrid eco besteht aus einem belüfteten Schrank für die zyklische Analyse von Biogas zur Innenaufstellung z.B. im BHKW-Raum mit einem fest hinterlegten Messprogramm für 1 bis 2 Gasströme.

COMBIMASS® GA-s hybrid premium

Flexible modulare Gasanalysestation

Die Analysestation COMBIMASS® GA-s hybrid premium besitzt ein flexibles modulares Konzept in Bezug auf den Aufbau. Somit kann jede beliebige Messaufgabe gelöst werden. Der Verschleiß der Gasmodule wird über Ampelfarben visualisiert. Alle Verschleißteile und Gasmodule können einfach durch den Betreiber ohne Einschränkung der Gewährleistung getauscht werden.

COMBIMASS® GA-s hybrid syngas

Modulare Analysestation für Synthesegas

Die Analysestation COMBIMASS® GA-s hybrid syngas ist komplett modular aufgebaut. Alle Pumpen, Ventile und Elektronikbausteine befinden sich einzeln auf Hutschiene montiert für einfache Wartung. Die Gaszellen sind in Modulen installiert, welche auch auf einer Hutschiene im Analyseschrank montiert sind.